CRAZY BIRDS & FREUNDE - Die großartige Erinnerung an eine Legende

 mit 3 ehemaligen „electra“-Musikern und ihren bekanntesten und schönsten Hits, wie
„TRITT EIN IN DEN DOM“, „NIE ZUVOR“, „EINMAL ICH; EINMAL DU u.v.a.

Freitag, 05. Juli 2019  - 21.00 Uhr Schlossparkbühne
 
 crazy birds web
 

„CRAZYBIRDS&FREUNDE“, das sind Tom Vogel, Gisbert Koreng, Angela Ullrich,
Andreas“Bruno“Leuschner , Ecki Lipske und H.-C. Schmidt.
In ihrem Konzert bringen die Sänger und Musiker ihre, sowie andere, lange nicht mehr gehörten Hits für ein begeisterungsfähiges Publikum noch einmal live gesungen und gespielt
auf die Bühne.

In dem 2-stündigen Konzert sind auch Songs zu hören, wie

-Frau im Spiegelglas ( ELECTRA )
-Wenn die Blätter fallen ( REFORM )
-He Schwester küss mich ( REFORM )
-Halt mich fest ( ZWEI WEGE )
-Tagesreise ( LIFT )
-Wind trägt alle Worte fort ( Franz Bartzsch )

Desweiteren haben „CrazyBirds&Freunde“ für dieses Konzert-Highlight
noch einige ihrer liebsten internationalen Songs in ihrer eigenen und überzeugenden Version im Programm, u.a.

-Still got the Blues – ( Garry Moore)
-Summer in the City – ( Joe Cocker )
-Walzing Mathilda – (Tom Waits )
-All for one, all for love – (Sting, Bryan Adams ,Rod Steward )


 

SCHWITZENDE FISCHE - Die regionalen Newcomer und Durchstarter des Jahres 2018

 

Freitag, 05. Juli 2019 - 21.00 Uhr Bühne am Denkmal

  Fische

Die Band „SchwitzendeFische“, kommt aus dem Süden Brandenburg und hat sich in kürzester Zeit von einer Schüler- Coverband zum gefragten Main-Act auf den Bühnen in Deutschland entwickelt. Mittlerweile schreiben die Jungs eigene Songs wie „Stadtlaternenlicht“ oder „Nein gesagt“. Die Besetzung der Band hört sich fast familiär an: Oskar Lindemann (Gesang) und Bruder Arthur (Schlagzeug), stehen gemeinsam mit Cousin Karl Weinert (Piano) auf der Bühne. Dazu kommen Carl Seidel (Gitarre), Richard Schulze (Bass) und Kevin Klose (Gesang, Gitarre).

 


 

BOSSTIME - Europas gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band 

 

Samstag, 06. Juli 2019 -  21.00 Uhr Schlossparkbühne

  bosstime presse web

BOSSTIME ist unumstritten Europas gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Wer die Band einmal live erlebt hat wird diese Ansicht teilen. Die Band wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht Bruce Springsteen, dem "hardest workin' man in Rock 'n Roll business ", und seiner legendären E - Street Band zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen.
Der sechsköpfigen Formation um Frontmann Thomas Heinen geht es darum Bruces.. "Spirit" und die Begeisterung für seine Musik zu transportieren und diese, in mehrstündigen Live Konzerten mit Konzertbesuchern und anderen Fans zu teilen. BOSSTIME zelebrieren alle Hits des Rock-Stars gepaart mit reichlich Spielfreude und Authentizität, auf musikalisch höchstem Niveau.

BOSSTIME steht für mitreißende Live-Power der sich niemand entziehen kann. "

 

SONIA LIEBING - DER SHOOTINGSTAR DES DEUTSCHEN SCHLAGERS

 

Sonntag, 07. Juli 2019 16:00 Uhr Bühne am Denkmal

   sonialiebing live berlin web

Für eine Newcomerin außergewöhnlich, machte Sonia Liebing durch einen traumhaften Airplaystart ihrer Debüt-Singles „Tu nicht so“ und „Nimm dir was du brauchst“ 2018 auf sich aufmerksam. Auch live setzte die temperamentvolle Vollblut-Interpretin aus Köln bereits beeindruckend positive Impulse, die auch die Electrola aufmerken ließen. Mit der Vertragsunterzeichnung des Major-Deals in München markieren Sonia Liebing und ihr schlagkräftiges Team nun mit Jahresbeginn 2019 einen weiteren Meilenstein ihrer vielversprechenden Karriere.
Mit Karl-Heinz Schweter hat Sonia Liebing eine absolute Branchengröße als Mentor. Ihren bisherigen Weg prägte der Erfinder der Großen Schlager-Starparaden und langjährige Mitveranstalter der größten Schlagerevents in Deutschland bereits spürbar mit, indem er ihr als Startup die Chance eröffnete, sich live bei
den Schlagernächten in Stuttgart, Oberhausen, Frankfurt und Berlin zu beweisen. Die attraktive Kölnerin meisterte die Auftritte in den ausverkauften Arenen mit Bravour: Mit Natürlichkeit, sympathischer Selbstsicherheit und ihrer ausdrucksstarken Stimme punktete sie auf der ganzen Linie. Ihre Musikvideos erzielten aus eigener Kraft bereits über eine Million Klicks. Zurecht kann man diese Künstlerin als den Shootingstar des deutschen Schlagers bezeichnen.
Hinter Sonia Liebing stehen die Erfolgsproduzenten Stefan Pössnicker und Armin Pertl. Die beiden Vollprofis sind sich einig: „Sonia bringt alles mit, um in der ersten Riege mitzuspielen.“ In Kürze startet die zweifache Mutter ihr Album-Debüt unter der Ägide der Electrola – mit einer CD, deren lebendige Songs uns die zierliche Rheinländerin mit Leib und Seele um die Ohren hauen wird. Mit dem Shootingstar des deutschen Schlagers setzt die Electrola auf 100% deutschen Schlager!

The New Hornets – Just. Good. Music.

 

Sonntag, 07. Juli 2019 17:00 Uhr Bühne am Denkmal

Hornets

 Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.
Dass in diesen drei Leipzigern die Leidenschaft für Musik tief im Herzen lodert, spürt man ab
dem ersten Ton.
Das stilistische Fundament der Band ist die Musik der 50er und 60er Jahre. Das hindert die
Jungs aber keinesfalls daran, die enge Schublade namens „Rock`n`Roll“ oft und gern zu
verlassen. Manchmal sogar mehrfach in einem Lied. Musikalische Scheuklappen sind etwas
für Kritiker und Musikproduzenten.
Country-Einflüsse? Sicher! Pop-Anspielungen? Gern! Funk-Eskapaden? Bitte, hier! Mit einem
tanzbaren Groove und dem richtigen Gespür für den Song ist alles machbar.
Ihr Credo – Einfach nur gute Musik spielen. Just. Good. Music.
So originell wie ihre Besetzung ist dann auch ihr Band-Sound:
Nach 13 Jahren Klavier bei „The Hornets“ wechselt Peter Schmidt nun an die Orgel-Tasten.
Seine linke und rechte Hand allein imitieren bisweilen eine ganze Band, die mal wie eine
Marching-Band in New-Orleans, mal wie eine moderne Rock-Gruppe klingt.
Sebastian „Zap-O!“ Bluschke, der sich in den letzten fünf Jahren einen Namen als Gitarrist
bei der High Quality Rock´n´Roll Entertainment Kapelle „Mr. Twist“ gemacht hat, lässt seine
geliebte Telecaster in allen Lagen mal singen, mal weinen und mal schreien.
Rustam Guseinov am Schlagzeug ist eine wahre Rhythmus-Maschine. Nach vielen Jahren als
Schlagzeuger auf Metal-Festivals und in Tonstudio in ganz Europa, hat er nur seine Band
gefunden, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen
Während sie ihre Instrumente bearbeiten und auf der Bühne performen, treten alle drei
Bandmitglieder vor das Mikrophon und singen während der Show. Auch wenn der Drummer
das noch nicht glauben möchte, dass auch er darf… ;-)